28.02.2020 - 16:13 Uhr
  ·   Kinderfeuerwehr "Löschteufel 112" gewinnen Jacken bei ffn (25.02.2020)    ·   Die Löschkids zu Besuch bei der Feuerwehr Hameln (21.02.2020)    ·   JHV JF Dörpe/Marienau und FF Marienau 2019 (08.02.2020)  
 
Vorbericht: 25 Jahre Jugendfeuerwehr Bisperode
 
Datum: 25.08.2008
Einsatzort:Bisperode - Feuerwehrhaus
Ortswehr(en):JF Bisperode
 
 

(drucken)
 
(2 Fotos)
 
(Karte)
 
(4055 Klicks)
 
(Facebook)
 

Peter Giffhorn:
Auf das 25jährige Bestehen ihrer Jugendfeuerwehr kann am Samstag, den 30. August 2008 die Freiwillige Feuerwehr Bisperode zurückblicken. Grund genug zum Feiern im Kreise der Dorfbevölkerung und der befreundeten Jugendfeuerwehren. Derzeit gehören 17 Jugendliche der Jugendfeuerwehr Bisperode an. In den vergangenen 25 Jahren konnten 33 Mitglieder aus den Reihen der Jugendfeuerwehr in den Kreis der Aktiven übernommen werden, von denen heute noch 19 am aktiven Dienst teilnehmen. So sind die Jugendabteilungen bis heute ein Garant für den Nachwuchs und das Nachrücken aktiver Brandschützer in den Ortswehren. Der Mix aus sportlicher Betätigung, abwechselungsreicher Freizeitgestaltung und fachlicher Ausbildung für das Feuerwehrwesen sind auch das gewollte Maß an früchtetragender Jugendarbeit. Zur Jubiläumsveranstaltung vor dem Feuerwehrhaus werden Abordnungen der Jugendfeuerwehren aus dem Flecken Coppenbrügge erwartet, die um 15.00 Uhr zu einer Dorfrallye starten. An verschiedenen Stationen im Ort wird Geschicklichkeit, Kombinationsgabe, Schnelligkeit und spaßiger Sportwettkampf gefordert, den Siegern winken Pokalgewinne. Die Mitbürger sind eingeladen, ebenfalls ab 15 Uhr vor dem Feuerwehrhaus bei Getränken und Speisen vom Grill sowie Pommes frites den Ausgang dieser Rallye in geselliger Runde abzuwarten und gemeinsam mit ihrer Jugendfeuerwehr das 25jährige Bestehen zu feiern, so die Jugendfeuerwehrwarte Tobias Jarmer und Daniel Giffhorn. Zur Siegerehrung und Feierstunde um 17 Uhr werden Gäste aus Politik, Wirtschaft und örtlichen Vereinen erwartet. Die Jugendfeuerwehr Bisperode hofft auf eine rege Beteiligung der Mitbürger an diesem Jubiläum.

 
Zurück
 
Zurück
 
 
  top