25.02.2020 - 03:03 Uhr
  ·   JHV JF Dörpe/Marienau und FF Marienau 2019 (08.02.2020)    ·   JHV JF und FF Coppenbrügge (25.01.2020)    ·   Besuch der Löschteufel 112 beim ABC Zug in Marienau (31.01.2020)  
 
10 Jahre JF Brünnighausen
 
Datum: 07.09.2007 | 15:00
Einsatzort:Brünnighausen
Ortswehr(en):JF Behrensen JF Bisperode JF Brünnighausen JF Diedersen JF Herkensen
 
 

(drucken)
 
(22 Fotos)
 
(Karte)
 
(6788 Klicks)
 
(Facebook)
 

Anlässlich ihres 10 jährigen Bestehens hatte die JF Brünnighausen rund ums Feuerwehrhaus eingeladen. Die Jugendfeuerwehren der Gemeinde hatten Aufgaben bei einer Dorfrallye zu bewältigen und bei sportlichen Spielen und Fragen ihre Leistungen zu zeigen. Das Rahmenprogramm rund um das Feuerwehrhaus wurde durch die Drehleiter aus Bad Münder, zwei Fahrzeugen vom Roten Kreuz und dem neuen HTLF aus Coppenbrügge gestaltet. Bei einem Kuchenbuffer und gegrilltem spielte der Musikzug der FF Brünnighausen auf. Der Feuerwehrkamerad Frederic Kehe erhielt heute den Dienstgrad Feuerwehrmann.Die abschließende Siegerehrung bei den Jugendfeuerwehren ergab folgende Ergebnisse:

1. JF Behrensen
2. JF Bisperode
3. JF Herkensen
4. JF Brünnighausen
5. JF Diedersen



Bericht DEWEZET (20.09.2007):

Jugendwehr aus Behrensen gewinnt


Nachwuchs in Brünnighausen feiert und kann viele Gäste begrüßen




Die Feuerwehr ist nicht wirklich immer „schnell wie die Feuerwehr“. Wenn keine Gefahr im Verzug ist, kann der Einsatzplan bisweilen Verzögerungen erfahren. Zum Beispiel beim Feiern – die rund einhundert Gäste der Feierlichkeiten zum zehnjährigen Bestehen der Jugendfeuerwehr Brünnighausen mussten sich in Geduld üben, bis sie ihre Glückwünsche und Geschenke in der Feierstunde übermitteln und überreichen konnten: Gemeindebürgermeister Hans-Ulrich Peschka sowie die Fraktionsvertreter von CDU, SPD und FDP und Jürgen Feuerhake vom LVM-Versicherungsbüro mit jeweils einer Finanzspritze für das dringend benötigte Winteroutfit. Andreas Manz überreichte als Geschenk der Brüninghäuser Vereine drei wetterfeste Jacken als Grundstock. Schließlich gab es Dank und Anerkennung für die elf Mitglieder der Jugendfeuerwehr unter der Leitung des Jugendwartes Andreas Hermsen von Gemeindebrandmeister Walter Schnüll und Gemeindejugendfeuerwehrwart Detlev Fuhrmann. Zuvor hatte Ortsbrandmeister Martin Schütte die Gäste mit einem kurzen Rückblick begrüßt.
Behrensen gewann auch die Dorfrallye. Teilgenommen hatten die Jugendwehren Bisperode, Behrensen, Herkensen, Diedersen und Brünnighausen. Der mit Unterstützung anderer Wehren vorgestellte Feuerwehrfuhrpark zum Anfassen und Einsteigen begeisterte vor allem die jungen Gäste.



 
Zurück
 
 
 
 
 
 
Zurück
 
 
  top