26.09.2018 - 06:27 Uhr
  ·   Die Löschkids unterwegs bei der Feuerwehr Diedersen (14.09.2018)    ·   Übernachtung und Zoobesuch der Jugendfeuerwehr Bisperode (15.09.2018)    ·   Abnahme Leistungsspange in Bodenwerder (08.09.2018)  
 
Pfingstzeltlager 2018 | 1. Tag
 
Datum: 18.05.2018
Einsatzort:Coppenbrügge - Feuerwehrhaus
Kräfte:107 Teilnehmer
Ortswehr(en):JF Behrensen JF Bessingen JF Bisperode JF Brünnighausen JF Coppenbrügge JF Dörpe/Marienau JF Diedersen
 
 

(drucken)
 
(60 Fotos)
 
(Karte)
 
(1310 Klicks)
 
(Facebook)
 

Richard Babbe - FF Bessingen:
Am heutigen Freitag vor Pfingsten bezogen die ersten Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits am frühen Nachmittag und spätestens um 17:00 Uhr war dann auch der letzte der Teilnehmenden endlich an Bord und konnte endlich wieder Zeltlagerluft schnuppern. Die Zeit bis zum Abendessen war schnell damit verbracht die Zelte wohnlich einzurichten, den Zeltplatz ausgiebig zu erkunden und natürlich neben der Pflege der bereits bestehenden Kontakte neue zu knüpfen.

Schon vor der offiziellen Eröffnung erfolgte dann die erste von vielen Premieren am heutigen Tag.
Pünktlich um 17:30 durften sich alle Teilnehmenden über das erste köstliche Menü des Zeltlagers freuen, was über den gesamten Zeitraum des Zeltlagers von der Versorgungsgruppe der Kreisfeuerwehr Hameln – Pyrmont mit unterstützt und umgesetzt wird. Für euren unermüdlichen Einsatz im Namen aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer vielen Dank, ihr seid auch im kommenden Jahr gerne gesehen ;)

Die Eröffnung des Zeltlagers mit Fackelumzug durch Coppenbrügge unter tatkräftiger Unterstützung des Musikzugs Dörpe und der anschließenden Eröffnungsveranstaltung hielt gleich zwei Premieren an diesem Abend bereit.
Die Erste davon durfte unser Gemeindejugendfeuerwehrwart Andreas Peukert für sich beanspruchen, der nach seiner Wahl nun erstmals als Verantwortlicher des diesjährigen Pfingstzeltlagers alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Vertreter der Kreis- und Gemeindefeuerwehr, Vertreter von Rat und Verwaltung, sowie den anwesenden Eltern und weiteren Schaulustigen an diesem Abend begrüßen und eine offizielle Eröffnung des Pfingstzeltlagers 2018 verkünden konnte. Bei den Grußworten und der Übermittlung kleiner Annehmlichkeiten für alle Lagerteilnehmer durch bereits oben genannte Gäste, unter anderem denen des ja in der Gemeindefeuerwehr und bei allen Anwesenden nicht mehr unbekannten Kreisjugendfeuerwehrwartes Thomas (Korken) Kurbgeweit, der in Coppenbrügge ein Heimspiel feiern kann an diesem Wochenende schlichen sich auch die Grußworte der dritten Premiere an diesem Abend ein. Der im Dezember vom Stellvertretenden zum Gemeindebrandmeister für den ausgeschiedenen Walter Schnüll gewählte Kamerad Hagen Bruns der Ortswehr Marienau durfte ebenfalls erstmals in seiner neuen Verantwortung im Namen der Gemeindefeuerwehr beste Wünsche für das Event äußern. Im Anschluss an die Eröffnung fand für alle die Lust hatten im Essenszelt eine Disco statt, ehe alle sich nach diesem anstrengenden Tag in die Waagerechte verabschiedeten. Viele nutzen auch die Freizeit mit Gemeinschaftsspielen auf dem großen Zeltplatz.

Premiere vier für ein Pfingstzeltlager, welches auf Gemeindeebene und Gemeindeareal stattfindet lässt sich beim genaueren Blick des Zeltlagerprogramms, was ebenfalls hier auf der Hompage abrufbar ist erkennen. Denn erstmals findet unter den oben genannten Rahmenbedingungen kein Leistungsvergleich der Jugendfeuerwehren statt, da diese im Kalenderjahr 2018 gesondert für Samstag den 02.06.2018 auf der Wettkampfbahn in Diedersen angelegt sind. Ein Termin den sich alle Interessierten schon einmal im Kalender rot markieren sollten, weitere Informationen dazu folgen auch hier auf der Homepage.

Die letzte Premiere an dem heutigen Tag war mit Sicherheit das imposante Feuerwerk am Rande von Coppenbrügge.

 
Zurück
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück
 
 
  top