23.07.2018 - 19:05 Uhr
  ·   35 Jahre Jugendfeuerwehr Bisperode (23.06.2018)    ·   Landeszeltlager 2018 | 8. Tag und Abbau (07.07.2018)    ·   Landeszeltlager 2018 | 7. Tag (06.07.2018)  
 
Ein Tag wie dieser
 
Datum: 20.06.2015
Einsatzart:Wettbewerbe
Ortswehr(en):FF Diedersen JF Diedersen
 
 

(drucken)
 
(1 Fotos)
 
(2747 Klicks)
 
(Facebook)
 

Katja Krüger (FF Diedersen):
Ein Tag wie dieser

Am Samstag den 20. Juni 2015 ist einfach alles normal was sonst ungewöhnlich erscheint. Es ist normal, dass der Ortsbrandmeister mit Tränen in den Augen der stellvertretenden Jugendwartin in die Arme fällt. Es ist normal, dass sich Jugendliche darüber freuen mit einem Kindereinkaufswagen einkaufen zu gehen. Es ist normal bei der Schafskälte eine Wasserschlacht anzufangen.
Einen guten Monat vorher (am 23.05.) ist die Jugendfeuerwehr Diedersen Gemeindesieger geworden. Am Samstag ging es dann zu den Kreiswettbewerben nach Coppenbrügge. Mit zwei Gruppen motiviert am Start. Über die gemachten Fehler ärgerte man sich eher selbst, als dass die Betreuer etwas sagten. Das Ziel war klar gesetzt: Wir fahren mit zwei Gruppen zum Regionalentscheid.
Dass es dann bei der Siegerehrung heißt Diedersen hat den ersten und zweiten Platz belegt, führt zwangsläufig zu großen Emotionen. Der erste Kreismeistertitel für die Jugendfeuerwehr Diedersen und dann auch gleich noch ein Doppelsieg. Mit zwei Gruppen zu den Regionalwettbewerben. Alles Highlights die es so noch nicht gab. Da ist es nicht verwunderlich, dass alle stolz sind auf die Truppe.
Die Jugendlichen selbst feiern. Sie freuen sich gemeinsam. Es geht nicht darum wer den ersten und wer den zweiten Platz gemacht hat. Es ist das große „WIR“ was im Mittelpunkt steht. Es waren die Jugendlichen selber, die sich das Ziel gesetzt hatten mit zwei Gruppen zum Regionalentscheid nach Holzminden zu fahren. Auch das nächste Ziel ist schnell ins Auge gefasst. Mindestens eine Gruppe zum Landesentscheid schicken. Das wäre dann die nächste Prämiere. Dieses Jahr besteht ja die doppelte Chance.
Mit selbst gemachten Burgern, einer Wasserschlacht und Musik wird der Abend beendet. Die Jugendlichen sind sich sicher, am 28. Juni in Holzminden geben sie noch mal alles um sich auch dort von ihrer besten Seite zu präsentieren.

 
Zurück
 
Zurück
 
 
  top