19.01.2018 - 08:23 Uhr
  ·   JHV JF Diedersen (12.01.2018)    ·   JHV JF Bisperode (15.12.2017)    ·   JHV JF Bessingen 2017 (08.12.2017)  
 
15 Jahre Jugendfeuerwehr Diedersen
 
Datum: 11.10.2014 | 14:00
Einsatzort:Feuerwehrhaus Diedersen
Ortswehr(en):FF Diedersen JF Behrensen JF Bessingen JF Bisperode JF Brünnighausen JF Dörpe/Marienau JF Diedersen Weitere Feuerwehren
 
 

(drucken)
 
(19 Fotos)
 
(Karte)
 
(4143 Klicks)
 
(Facebook)
 

Katja Krüger - JF Diedersen:
15- jähriges Jubiläum der Jugendfeuerwehr Diedersen

3. Oktober 1999 in Diedersen. Ein Tag an den sich viele Diederser gerne zurück erinnern. Damals wurde die Jugendfeuerwehr Diedersen unter Leitung von Marco Heise und Tanja Nieswandt gegründet. 15 Jahre später am 11.10.2014 feierten die Jugendlichen ihr 15- jähriges Bestehen.
Bei schönstem Oktoberwetter versammelten sich die Jugendfeuerwehren aus der Gemeinde Coppenbrügge und die Jugendfeuerwehr aus Hemmingen am Diederser Feuerwehrhaus. Der Jugendwart Jörg Bertram, besser bekannt als Berti, erklärte, dass die anderen Jugendfeuerwehren als Geschenk einen kleinen Sketch aufführen sollten. Ganz so wie es sonst am letzten Abend im Zeltlager beim Lagerzirkus auch immer abläuft. Die Jugendfeuerwehren haben sich viele Gedanken gemacht was sie denn präsentieren könnten. Das Programm ging über Darstellung des Feuerwehralltags, einer Parodie der Gemeindekommandomitglieder bis hin zu diversen Spielen, so dass es nie langweilig wurde. Zwischendrin mischten die Jugendlichen aus Diedersen sich immer wieder mit kleineren Beiträgen ein. Die Jugendfeuerwehr aus Hemmingen hat mit ihrem Quiz dazu beigetragen, dass auch Jörg mit seinem Stellvertreter Henning Krüger an der Vorstellung beteiligt wurden. Die beiden mussten Fragen beantworten und wurden, sehr zur Freude der Jugendlichen, für jede falsche Antwort ein bisschen mehr geschminkt.
Nachdem alle Beiträge vorgetragen wurden, konnte sich mit Bockwürstchen und Kuchen gestärkt werden bevor es zum offiziellen Teil überging.
Die anwesenden Gäste sprachen einige Grußworte. Bürgermeister Hans Ulrich Peschka betonte wie stolz er auf die gut funktionierende Jugendfeuerwehr in der Gemeinde Coppenbrügge ist. Auch Kreisjugendfeuerwehrwart Thomas Kurbgeweit freute sich, dass die Mitgliederzahlen in der Gemeinde Coppenbrügge positiv aussehen. Gemeindebrandmeister Walter Schnüll hob hervor, dass die Jugendfeuerwehr in Diedersen schon immer durch hohe Mitgliederzahlen hervorgetreten war.
Als letztes richtete Ortsbrandmeister Marco Heise das Wort an alle. Als Mann der ersten Stunde ist er sehr stolz auf die „geile Truppe“. Sein besonderer Dank galt auch den Betreuern, die den Jugendlichen viel ermöglichen.
Im Anschluss begann Jörg Bertram mit der Siegerehrung. Die Jugendfeuerwehren aus Brünnighausen, Bessingen, Bisperode und Dörpe Marienau, belegten gemeinsam den vierten Platz. Auf dem dritten Platz landete die Jugendfeuerwehr aus Diedersen gefolgt von der Jugendfeuerwehr aus Hemmingen. Erster wurde die Jugendfeuerwehr aus Behrensen, die mit ihrer chaotischen Vorstellung des Feuerwehralltags alle überzeugt hatten.
Die Jugendfeuerwehr Diedersen bedankt sich für diesen rundum gelungen Tag bei allen Helfern und Teilnehmern und hofft auch in fünf Jahren wieder ein schönes Fest veranstalten zu können.

 
Zurück
 
 
 
 
 
Zurück
 
 
  top