24.09.2018 - 09:31 Uhr
  ·   Die Löschkids unterwegs bei der Feuerwehr Diedersen (14.09.2018)    ·   Übernachtung und Zoobesuch der Jugendfeuerwehr Bisperode (15.09.2018)    ·   Abnahme Leistungsspange in Bodenwerder (08.09.2018)  
 
Abnahme Jugendflamme I und II
 
Datum: 22.11.2013 | 18:00
Einsatzart:Ausbildung
Einsatzort:Feuerwehrhaus Coppenbrügge
Kräfte:1/73
Ortswehr(en):JF Behrensen JF Bessingen JF Bisperode JF Brünnighausen JF Coppenbrügge JF Dörpe/Marienau JF Diedersen
Fahrzeug(e):            
 
 

(drucken)
 
(6 Fotos)
 
(Karte)
 
(3356 Klicks)
 
(Facebook)
 

Victoria Rauhut (JF Brünnighausen):
Abnahme der Jugendflamme I + II Gemeindejugendfeuerwehr Coppenbrügge

Am 22.11.2013 fand die alljährliche Abnahme der Jugendflammen I + II der Gemeindejugendfeuerwehr Coppenbrügge in und um das Feuerwehrhaus in Coppenbrügge statt. Hierbei wurde es für die 33 Teilnehmer der Jugendflamme I und 24 Teilnehmer der Jugendflamme II um 18 Uhr ernst.

Nach einigen kurzen Worten des Gemeindejugendfeuerwehrwartes Cord Pieper ging es los.

An Stationen wie Notruf absetzen, Krankentrage aufbauen, mehrere Knoten und Stiche anlegen, Schläuche richtig auswerfen, aufsuchen eines Unterflurhydranten und Erklärung der Handhabung eines Verteilers und eines Strahlrohres konnten die Prüflinge der Jugendflamme I ihr Wissen und Können zeigen.

Die Prüflinge der Jungendflamme II mussten hingegen ein Standrohr setzen und spülen, B-Schläuche mit einem Kupplungsschlüssel zusammenkuppeln, einen improvisierten Wasserwerfer aufbauen, ein Feuerwehrfahrzeug richtig absichern, sowie Gerätekunde abhalten.

In den Pausen zwischen den Abnahmen an den einzelnen Stationen konnten die Teilnehmer sich an Getränken erfreuen.

Voraussichtlich haben alle Teilnehmer ihre Aufgaben gut gemeistert, doch die endgültigen Ergebnisse erfahren die Jugendlichen erst an den jeweiligen Jahreshauptversammlungen ihrer Jugendfeuerwehren im Dezember und Januar.

 
Zurück
 
 
Zurück
 
 
  top