17.01.2018 - 11:54 Uhr
  ·   JHV JF Diedersen (12.01.2018)    ·   JHV JF Bisperode (15.12.2017)    ·   JHV JF Bessingen 2017 (08.12.2017)  
 
Bezirkswettbewerbe der Jugendfeuerwehren in Uchte
 
Datum: 02.06.2013
Einsatzart:Wettbewerbe
Einsatzort:Uchte
Ortswehr(en):JF Brünnighausen JF Diedersen
 
 

(drucken)
 
(53 Fotos)
 
(3885 Klicks)
 
(Facebook)
 

Katja Krüger - FF Diedersen:
Am 1.6.2013 fanden die Bezirkswettbewerbe der Jugendfeuerwehr in Uchte statt. Aus der Gemeindefeuerwehr Coppenbrügge starteten Brünnighausen und Diedersen mit je einer Gruppe, nachdem sie sich letzte Woche beim Kreis qualifiziert hatten. Bei Sonnenschein ging es los um einen schönen Wettbewerb abzulegen. Brünnighausen lief beim B-Teil gegen Möllenbeck. Die Jugendfeuerwehr aus Möllenbeck ist immer wieder der Favorit bei den Bezirkswettbewerben. Dementsprechend „langsam“ sahen die Brünnighausener neben Möllenbeck aus. Wobei man ganz klar festhalten muss, dass 2, 09 min eine gute Zeit ist. Dann kann man auch die 10 Fehlerpunkte locker verkraften. Diedersen startete in den Wettbewerb mit dem A-Teil. Das Ziel war ganz klar Fehlerfrei durchzukommen. Die Jungs und Mädels gingen wieder sehr motiviert an den Start und legten einen flüssigen Wettbewerb hin. Allerdings schlichen sich wieder einige Fehler ein, sodass der A-Teil mit 20 Fehlerpunkten beendet wurde. Die Jugendlichen aus Brünnighausen stellten sich beim A-Teil besser an und schafften es Fehlerfrei durch zukommen. Was für zahlreiche Freudensprünge sorgte. Beim B-Teil konnte die Jugendfeuerwehr Diedersen noch einmal ihr Können beweisen. Wieder war das Ziel fehlerfrei durchzukommen und eine Zeit von 2 Minuten zu schaffen. Die Jungs und Mädels strengten sich ordentlich an und so konnten sie mit einer Zeit von 2,02 min und 0 Fehlerpunkten abschließen. Die Zeit zwischen den einzelnen Wettbewerbsteilen wurde hauptsächlich mit Essen verbracht. Die Jugendlichen hatten die Chance Reis mit Geschnetzeltem zu essen oder Pommes falls das andere nicht geschmeckt hat. Die Jugendfeuerwehr Diedersen ging zwischen Wettbewerben und Siegerehrung ins Freibad um sich abzukühlen. Auch wenn die Sonne teilweise geschienen hat war es doch recht kalt im Wasser. Trotzdem hatten alle viel Spaß, vor allem beim Rutschen. Wieder zurück begann dann die Siegerehrung. Dazu stellten sich alle Jugendfeuerwehren auf und marschierten in dreier Reihen auf den Platz. Nach einigen Grußworten folgte dann die lang ersehnte Siegerehrung. Diedersen belegte den 40. Platz und Brünnighausen den 32. Für beide Gruppen ist das eine akzeptable Leistung. Vor allem bei der Jugendfeuerwehr aus Brünnighausen war die Freude sehr groß. Die besten 16. Gruppen hatten die Chance sich zu den Landeswettbewerben zu qualifizieren. Aus dem Kreis Hameln Pyrmont schaffte dies die Jugendfeuerwehr Friederichsburg mit einem glücklichen 16. Platz. Der erste Platz ging an eine Gruppe von der Jugendfeuerwehr Möllenbeck. Sie gewannen mit 1436 Punkten, daran kann man sehen, warum sie die klaren Favoriten bei diesen Wettbewerben waren.

Alles in allem war es für die Jugendfeuerwehren Brünnighausen und Diedersen ein erfolgreicher Tag. Die Jugendfeuerwehr Brünnighausen kann zu Recht stolz sein auf ihr Ergebnis, vor allem wenn man bedenkt, dass viele ihrer Jugendlichen erst seit dem letzten Jahr dabei sind. Die Jugendlichen aus Diedersen können sich noch nicht so recht über ihr Ergebnis freuen, weil sie sich über die Fehlerpunkte ärgern. Aber auch sie können Stolz auf sich sein und hoffen sich in zwei Jahren wieder zu qualifizieren um es dann besser machen zu können.


Ergebnisse aus der Gemeinde Coppenbrügge:
JF Brünnighausen A-Teil -> 0 Fehler
JF Brünnighausen B-Teil -> 10 Fehler (2,09 Minuten)
Gesamt Platz 32

JF Diedersen A-Teil -> 20 Fehler
JF Diedersen B-Teil -> 0 Fehler (2,02 Minuten)
Gesamt Platz 40



 
Zurück
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück
 
 
  top