26.06.2022 - 09:36 Uhr
  ·   Kinderfeuerwehr zu Besuch im Pfingstzeltlager (04.06.2022)    ·   Löschkids vom Ith zu Besuch bei der Feuerwehr Bessingen (25.03.2022)    ·   Müllsammel-Challenge Jugendfeuerwehr Diedersen (19.03.2022)  
 
JHV JF Coppenbrügge
 
Datum: 30.01.2004 | 19:00
Einsatzart:Versammlungen / Sitzungen
Ortswehr(en):JF Coppenbrügge
 
 

(drucken)
 
(7980 Klicks)
 
(Facebook)
 

Peter Giffhorn:
Einen Überblick über die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr Coppenbrügge gab Jugendfeuerwehrwart Peter Werhahn anläßlich der Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus Coppenbrügge vor einer Vielzahl erschienener Eltern und Mitgliedern der aktiven Wehr und des Gemeindekommandos. Das es sich bei den Coppenbrüggern um eine gut motivierte Jugendgruppe handelt, zeigte allein schon die Tatsache, dass vierzehn der insgesamt fünfzehn Mitglieder starken Jugendabteilung zu ihrer Jahreshauptversammlung erschienen waren, ein Mitglied war durch Krankheit verhindert. Insgesamt 68 Dienste hatten die 11 Jungen und 4 Mädchen der Coppenbrügger Jugendfeuerwehr im zurückliegenden Jahr absolviert und neben theoretischer und praktischer Feuerwehrausbildung kamen auch die Freizeitgestaltungen nicht zu kurz: eine Faschingsfeier mit Disco, Kegeln, Schwimmen, das Anzünden des Osterfeuers und der Bau von Nistkästen standen ebenso auf dem Programm wie die Teilnahme an verschiedenen Sitzungen mit Jugendwarten und Mitgliedern des Gemeindekommandos. Das Pfingstzeltlager in Coppenbrügge fand durch ein Unwetter, das mehrere Zelte zerstörte, beinahe ein jähes Ende, die letzte Übernachtung und den Abschluß verlegte man in die nahe Turnhalle der Schule.
Bei den anschließenden Wahlen wurde Claudia Dolle als neue stellvertretende Jugendfeuerwehrwartin gewählt. Weiterhin wurden Michael ter Veen neuer Kassenwart, Stellvertreter ist Jan Eric Queren. Tamara Kasten ist weiterhin Schriftführerin, ihr Stellverterter ist Marvin Dolle. Ein Patt bei der Wahl des Jugendsprechers machte einen Losentscheid notwendig: Jugendsprecher ist Kevin Dolle, als Stellvertreterin wufde Katharina ter Veen gewählt.
Geschenkgutscheine für vorbildliche Teilnahme an der überwiegenden Zahl der Dienste erhielten Tamara Kasten, Andre Kasten und Kei Uwe Queren. Für das kommende Jahr stehen wieder eine Vielzahl von Aktivitäten auf dem Dienstplan, so ist ein Kameradschaftsabend mit Filmnacht, die Besichtigung eines Brandsimulationscontainers sowie die Teilnahme an drei Wettbewerben und vier Feuerwehrfesten vorgesehen. Ortsbrandmeister Andreas Korth gratulierte der neu gewählten Führung der Jugendfeuerwehr und zeigte sich Zufrieden mit der geleisteten Arbeit. Sein Dank aber galt vor allem den Betreuern, die Überzeugendes geleistet haben. Ortsbürgermeister Hans-Ulrich Peschka, der ebenso wie seine Stellvertreterin Marie-Luise Düvel an der Versammlung teilnahmen, zeigte sich begeistert, daß sich so viele Jugendliche für die zu vergebenden Posten zur Verfügung gestellt haben und gratulierte den Gewählten. Die Jugendfeuerwehr sichert nach seiner Aussage den Fortbestand der aktiven Wehr, werden doch hier die Jugendlichen auf künftige Aufgaben vorbereitet. Gemeindejugendfeuerwehrwart Wolfgang Bierwirth bescheinigte ebenfalls eine hervorragende Jugendarbeit in Coppenbrügge. Insgesamt gehören in der Gemeinde 111 Jugendliche den Jugendfeuerwehren an, davon konnten im vergangenen Jahr zwölf in den aktiven Feuerwehrdienst übernommen werden.

 
Zurück
 
 
  top