13.12.2018 - 14:21 Uhr
  ·   JHV JF Bessingen 2018 (07.12.2018)    ·   Abschlusssitzung der Gemeindejugendfeuerwehr (29.11.2018)    ·   Abnahme der Jugendflamme 3 in Hameln (17.11.2018)  
 
Pfingstzeltlager 2012 | 4. Tag
 
Datum: 28.05.2012
Einsatzort:Bessingen
Kräfte:90 Teilnehmer
Ortswehr(en):JF Behrensen JF Bessingen JF Bisperode JF Brünnighausen JF Coppenbrügge JF Dörpe/Marienau JF Diedersen JF Herkensen
 
 

(drucken)
 
(80 Fotos)
 
(Karte)
 
(2366 Klicks)
 
(Facebook)
 

Katja Krüger - Pressewartin der Gemeindejugendfeuerwehr | Fotos von Michael ter Veen und Daniel Giffhorn:
Der letzte richtige Tag im Zeltlager begann mal wieder mit schönsten Sonnenschein. Alle freuten sich auf das Seifenkistenrennen, das nachmittags stattfinden sollte. Nach einem ausgiebigen Frühstück begann dann auch schon der Probelauf. Vorher wurden noch einmal kleine Reparaturarbeiten an den Seifekisten vollzogen. Nachdem mittags schon ordentlich durch die Kurven gerast wurde, begann nachmittags ein spannendes Rennen mit einer Vielzahl von Zuschauern. Alle rasten die Pisten runter frei nach dem Motto „Wer bremst verliert“. Bis auf ein Unfall kurz nach dem Ziel kamen alle heile unten an und hatten viel Spaß. Als wir nach zwei Durchgängen wieder im Zeltdorf waren fuhren die meisten von uns zum Schwimmen nach Coppenbrügge um sich dort mal wieder abzukühlen. Einige andere verbrachten die freie Zeit mit einer Vielzahl von Wasserschlachten.
Der Abend wurde dann noch durch den Lagerzirkus verschönert. Neben diversen Quiz- Shows und Feuchtenüberraschungen gab es auch noch weitere lustige Spiele. Während des Lagerzirkus fand dann auch noch die Siegerehrung des Seifenkistenrennens statt. Der 8. Platz ging an Behrensen, der 7. ging an Bisperode, 6. wurde Coppenbrügge. Der 5. Platz ging an Dönau, welche letztes Mal den 2. Platz belegt hatten. 4. wurde Brünnighausen. Der Titelverteidiger vom letzten Mal, Herkensen, belegte den 3. Platz. Diedersen hat sich im Gegensatz zum letzten Mal um einen Platz nach vorne gearbeitet und belegte somit den 2. Platz. Sieger wurden die Raserinnen und Raser aus Bessingen.

 
Zurück
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück
 
 
  top